Entspannungspädagoge - Kursleiterausbildung für Autogenes Training ONLINEKURS
7417999900004
Kursleiterausbildung für Autogenes Training
Angebots Nr. 7417999900004
WADEntspannungspädagoge - Kursleiterausbildung für Autogenes Training ONLINEKURS
ZielgruppePhysiotherapeuten/-innen
Ergotherapeuten/-innen
Sportwissenschaftler/-innen
Erzieher/-innen
Gesundheitspädagogen
Heilpädagogen/-innen
Psychologen
Sport-/ und Gymnastiklehrer/-innen
Inhalte

Der Kurs besteht aus den Teilen Autogenes Training (AT) und Progressive Muskelrelaxation (PMR). Die Kursteile können auch einzeln belegt werden.

Die Ausbildung zum Entspannungspädagogen vermittelt neben den theoretischen Hintergründen vor allem praktische Kenntnisse und Fertigkeiten. Da Autogenes Training und PMR am meisten verbreitet und am besten evaluiert sind, liegt der Schwerpunkt auf diesen beiden Verfahren. Darüber hinaus stellen der Austausch in der Gruppe sowie das Ausprobieren des Gelernten einen wesentlichen Bestandteil dar. Neben der Selbsterfahrung und dem individuellen Feedback soll es an Spaß nicht fehlen. Nicht zuletzt werden methodisch-didaktische Elemente vermittelt. Der Kurs befähigt damit, ein Kurskonzept zu erarbeiten, welches bspw. von den Krankenkassen anerkannt wird. Als Kursleiter eröffnet sich Ihnen ein breit gefächertes Anwendungsgebiet.

 

Autogenes Training

Das Autogene Training ist eine klassische, anerkannte und gut belegte Methode zur konzentrativen Selbstentspannung, die sowohl in der Therapie als auch im Rahmen der Rückenschule zur psychologischen Schmerzbehandlung eingesetzt werden kann. Der Übende nutzt dazu seine eigene Vorstellungsfähigkeit von Ruhe, Schwere und Wärme zur Regulation des Eigenzustandes.

 

  • Einweisung in das Konzept "Autogenes Training"
  • Theorie, Entstehungsgeschichte
  • Grundlagen zu Stress, Stressbewältigung, Regulation des Eigenzustandes
  • Spezifische Wirkungen von Entspannung
  • Schwereübung, Wärmeerlebnis, Herzregulierung
  • Potenziale, Grenzen des Verfahrens
  • Kursgestaltung bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen

 

Nach Abschluss der notwendigen jeweils 32h Lehreinheiten (PMR und AT) erhalten Sie den Zugriff auf die Konzept „Progressive Muskelrelaxation“ und „Autogenes Training“, welche bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert sind. Darin enthalten sind das jeweilige Konzept, die Stundenverlaufspläne und die Teilnehmerunterlagen.

 

Termin :
Fr, 02.09.202209:00 - 18:30 UhrDresden, Med. Fortbildungszentrum
Sa, 03.09.202209:00 - 18:30 UhrDresden, Med. Fortbildungszentrum
So, 04.09.202209:00 - 18:30 UhrDresden, Med. Fortbildungszentrum
Referent
Seminardauer32 Unterrichtseinheiten
Seminarkosten390,00 € inkl. skript
KontaktWAD Medizinisches Fortbildungszentrum
Schulgasse 2
01067 Dresden

Telefon 0351 4969261
E-Mail fortbildung@wad.de
Internet www.wad.de

Wir freuen uns auf Sie!
Buchungsanfrage stellen
Derzeit werden keine weiteren Termine angeboten.